Pollensa

Die Stadt Pollensa ist nur sechs Kilometer von dem Küstenort Porto Pollensa entfernt.

Diese sehenswerte, bezaubernde Stadt ist etwas Besonderes, traditionsbewusst, lebendig aber ohne Hektik und wenig Tourismus. Das Zentrum des Ortes liegt um den Plaza Mayor, dem großen wunderschönen Platz vor der Kirche. Am allerschönsten ist es hier sonntags. Dann ist hier Markttag und das rege Treiben und die hübschen Cafés, die dieses Spektakel säumen, unterstreichen den Charme des Platzes. Viele Kunstgalerien und so auch Künstler haben sich hier angesiedelt.

Ein besonderes Flair vermittelt dieses Städtchen am Abend, wenn man durch die Gassen schlendert und auf der Placa den herrlichen Mondabend genießt.

Im Juli und August sind in Pollensa die bekannten und geschätzten Musik-Festivals.

Etwas nördlich vom Marktplatz entfernt erreicht man den Kalvarienberg, den man unbedingt „besteigen“ sollte. Eine von Zypressen gesäumte Treppe mit 365 Stufen führt zu einer kleinen Kapelle. Von hieraus haben Sie einen traumhaften Blick in das Tal von Pollensa bis zur Bucht und nach Alcúdia.